Inger Eilmann (1885-1967)

Inger Eilmann wurde 1885 in Kopenhagen geboren und ist 1967 in Güstrow verstorben. Texte von der Leiterin des Güstrower Stadtmuseums
über das Leben und das Werk der Malerin finden Interessenten im Güstrower Stadtanzeiger, 16. Jahrgang, Heft 7, Ausgabe Juli /August 2006, Seite 11 einen kurzen Hinweis und im Güstrower Jahrbuch 2008 Seite 156 einen Text von der Leiterin des Güstrower Stadtmuseums Frau Iris Brütgam.
(http://www.guestrow.de/fileadmin/downloads/stadtanzeiger/2006/GS-JuliAugust-2006.pdf)