Herzog Gustav Adolf (1633-1695)

Herzog Gustav Adolf ( 26.2.1633 - 26.10.1695 )

letzter Herzog des Herzogtums Mecklenburg-Güstrow, bemühte sich, die zerüttete Wirtschaft des Landes nach dem Dreizigjährigen Krieg zu beleben, gab französischen Bürgern (Hugenotten) Asyl, ließ das Torhaus mit Brücke zum Schloss erbauen und Schöninsel umgestalten. Mit seinem Tode erlosch die Herrscherhaus Mecklenburg-Güstrow.

 

G u s t a v – A d o l f – S t r a ß e

  von der Goldberger Straße stadtauswärts, als erste Straße rechts abzweigend und zur Walensteinstraße führend, wurde sie 1929

angelegt. Benannt wurde die Straße navh Herzog Gustav Adolf (1633 - 1695) .