Georg Friedrich Kersting (1785-1846)

Georg-Friedrich-Kersting-Schule (Heiliggeisthof)

K e r s t i n g s t r a ß e

Sie verbindet die Domstraße mit dem Domplatz und wurde 1579 als Kleine Schulstraße erwähnt. Diesen Namen trug sie bis 1933, dann wurde sie, nach dem in Güstrow geborenen Maler Georg Friedrich Kersting (1785–1847), in Kerstingstraße umbenannt.