Heinrich Seidel (1842-1906)

S e i d e l s t r a ß e

Sie wurde 1934 -1935 als „Jehann – Marieken – Straße“ erbaut und 1945 in Seidelstraße umbenannt. Namensgeber war der Ingenieur und Schriftsteller Heinrich Seidel (1842 – 1906), der von 1866 bis 1868 in der Kählerschen Maschinenfabrik in Güstrow  tätig war.