Gedenkstein für Dr. Georg Benjamin vor der ehemaligen Medizinischen Fachschule in der Gustav-Adolf-Straße

Die Medizinische Fachschule am Güstrower Krankenhaus erhielt am 12.09.1979 den Namen „Dr. Georg Benjamin“. Nach einem zunächst begonnenen Mathematikstudium wurde er Soldat des 1. Weltkrieges. 1918 setzte er sein Studium als Medizinstudent fort und trat 1920 der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (USPD) bei. 1923 Promotion zum Doktor der Medizin. Der kommunistische deutsche Arzt jüdischer Herkunft war bis 1931 Schul- und Säuglinsfürsorgearzt und Kommunalpolitiker der KPD in Berlin. Nach mehreren Verhaftungen und Zuchthausaufenthalt wurde er am 26.08.1944 im Konzentrationslager Mauthausen ermordet. Die Gedenktafel wurde nach der Wende von Unbekannten „entsorgt“.

Gedenkstein für Dr. Georg Benjamin(
Gedenkstein für Dr. Georg Benjamin(
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.