Skulptur im Park hinter dem Bürgerhaus

Der Künstler Peter Lewandowski lebt in der Nähe von Güstrow.
Die Travertinskulptur (Mutter mit Kind?) wurde1999 im Park des Güstrower Bürgerhauses errichtet.

„Die Konfrontation zwischen belebter und unbelebter Natur, wie sie sich im bildhauerischen Akt offenbart, die Metamorphose des Steines in Figur und umgekehrt, ist eines der großen Themen des Bildhauers Lewandowski. Zunehmende Abstraktion steigert die Universalität der Aussage und die Entdeckung des Winkelschleifers als Arbeitsinstrument - wodurch die Arbeit  für Künstler und Stein gefährlicher und brisanter wird - führt zu ihrer Radikalisierung.“ (aus: „Die Steine“ von Regina Erbentraut)

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.